www.sterbebegleitung-jenseitskontakte.de
Sterbebegleitung: Gesa Dröge - Jenseitskontakte: Dr. Ernst Senkowski

LAWRENCE LESHAN



Lawrence LeShan

(8.9.1920 - 10.11.2020) 


Ein Veteran der Parapsychologie hat uns verlassen. 

Zwei Monate nach seinem 100. Geburtstag 
ist der bekannte Psychologe und Parapsychologe 
Lawrence LeShan in New York verstorben. 

Dr Lawrence LeShan died 10th November, 2020, aged 100

Dr Lawrence LeShan died 10th November, 2020, aged 100


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fünfunddreißig Jahre Krebsforschung. Ein ganzheitlicher Ansatz.
Der große alte Mann der psychologischen Krebsforschung zieht die Summe seiner fast 40jährigen Erfahrung im psychotherapeutischen Umgang mit Krebspatienten.
LeShan ist der Nestor einer ganzheitlichen Krebstherapie, die den Bedürfnissen von Körper, Seele und Geist in gleicher Weise Rechnung trägt. Ein Buch für alle, die an Krebs leiden oder als Angehörige, Freunde, Ärzte oder Psychotherapeuten mit krebskranken Menschen zu tun haben.



'Getting cancer can become the beginning of living. The search for one's own being,
the discovery of the life one needs to live,
can be one of the strongest weapons against disease.'
Lawrence LeShan


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Veteran der Parapsychologie hat uns verlassen

Lawrence LeShan (8.9.1920 - 10.11.2020)

Zwei Monate nach seinem 100. Geburtstag ist der bekannte Psychologe und Parapsychologe Lawrence LeShan in New York verstorben. Sein Gesundheitszustand war in der letzten Zeit – nachdem ihm beide Beine haben amputiert werden müssen – zwar sehr schlecht, aber sein Geist war wach wie stets und auch sein Humor blieb bis zuletzt ungebrochen. Das Erscheinen des Sonderhefts der Zeitschrift „Journal of Transpersonal Psychology“, das zur Feier seines Jubiläums in Planung war, hat er nicht mehr erlebt, aber er hat noch die Manuskripte der einzelnen Beiträge lesen können, was ihm große Freude bereitet hat.

Dr. Lawrence LeShan ist einer der Mitbegründer der „Transpersonalen Psychologie“ gewesen. Ursprünglich vom „Mainstream“ her kommend, war er der Parapsychologie gegenüber sehr reserviert eingestellt, hat sich jedoch aufgrund des vorliegenden Datenmaterials, insbesondere des experimentellen, gewzungen gesehen, seinen Standpunkt zu ändern. Die Frage, die ihn nach seiner „Konversion“ am meisten beschäftigt hat, war die des momentanen Bewusstseinszustand von Sensitiven, wenn sie gerade im Wege „Außersinnlicher Erfahrung“ Informationen erlangen, die sie auf den Weg normaler sinnlicher Kommunikation nicht erfahren hätten können. Jahre hindurch hat er ein Nahverhältnis zu dem berühmten Medium Eileen Garrett (Gründerin der Parapsychology Foundation) gehabt, gleichsam ihr Sekretär und der Erforscher ihrer Medialität in einer Person. Diese Einsichten verglich er mit jenen Bewußtseinszuständen, welche Mystiker(innen) aller Zeiten beschrieben haben. Daran hat sich folgerichtig die Frage angeschlossen, wie solche Bewußtseinszustände erreicht werden könnten, was dazu führte, dass es sich sehr intensiv mit Meditation beschäftigt hat. Fasziniert von der Anwendung quantentheoretischer Begriffe auf parapsychologische Phänomene – z.B. Komplementarität, Nonlokalität und Verschränkung – hielt er doch fest, dass sich nicht alles auf subatomare Teilchen zurückführen lässt und dass die psychische Realität ein „Mehr“ beinhaltet, nicht zuletzt die Dimension der Liebe. Von vielen Artikeln in wissenschaftlichen Zeitschriften abgesehen, haben sich diese Überlegungen u.a. in folgenden Büchern niedergeschlagen:

Clairvoyant Reality: Toward a General Theory of the Paranormal

Alternate Realities: The Search for the Full Human Being

The Medium, the Mystic, and the Physicist: Toward a General Theory of the Paranormal

A New Science of the Paranormal: The Promise of Psychical Research

In späteren Jahren hat sich sein Forschungsinteresse verlagert, insbesondere auf Heiler und Heilung.

Fokussiert auf die Krebskrankheit, hat er die emotionalen Faktoren bei der Entstehung wie auch bei der Therapie dieser Krankheit studiert (Psychonkologie) und sich in mehreren Büchern zu diesem Thema vor allem an Betroffene (Patienten und Angehörige) gewandt, um emotionale Hilfestellung zu bieten.

Deutsche Übersetzungen einiger seiner Bücher:

Von Newton zu PSI (1989)

Vom Sinn des Meditierens

Meditation als Lebenshilfe (1992)

Unglaublich! Unerklärliche Phänomene (2011)

Das Rätsel der Erkenntnis - Wie Realität entsteht (2012)

Psychotherapie gegen den Krebs - Über die Bedeutung emotionaler Faktoren bei der Entstehung und Heilung von Krebs (2008)

Diagnose Krebs. Wendepunkt und Neubeginn - Ein Handbuch für Menschen, die an Krebs leiden, für ihre Familien und für ihre Ärzte und Therapeuten (2018)

Videos mit Lawrence LeShan (veröffentlicht von der Parapsychology Foundation):

The Science of Psychical Research by Dr. Lawrence LeShan:

 

Interview with Lawrence LeShan (65th Anniversary Interview Series), damals 97 Jahre alt: