www.sterbebegleitung-jenseitskontakte.de
Sterbebegleitung: Gesa Dröge - Jenseitskontakte: Dr. Ernst Senkowski

ZIELSETZUNG


Zielsetzung

Sterbebegleitung  und Jenseitskontakte verbinden sich sind im Tabuthema Tod. Wir möchten in dieser Webseite versuchen, eine Mitteilung zu beherzigen, die uns vor Jahren als nüchterne Feststellung und Mahnung aus dem Jenseits erreichte:

Solange Sie das Problem des Todes nicht gelöst und das Sterben menschenwürdig gemacht haben, ist der ganze Fortschritt der Menschheit nicht viel wert.

Wir sind überzeugt, dass der Fortschritt der Menschheit nicht in der übersteigerten lebensfeindlichen Rationalität und Profitmaximierung liegt, sondern in der angemessenen Berücksichtigung der seit einigen Jahrhunderten im wahrsten Sinne des Wortes 'unter die Räder gekommenen', nicht messbaren  intuitiven Fähigkeiten des Menschen, die ihn als 'Splitter der Einheit' und als vorübergehend irdisch verkörpertes unsterbliches Geistwesen erkennen lassen.

In unserer Gesellschaft ist eine ganzheitliche Sicht noch lange nicht integriert. Es gilt, das Bewusstsein zu erweitern – ohne zu missionieren – und umzuwandeln in ganzheitlich-liebevollen Umgang.

Das Wahrnehmen und die Existenz von Verstorbenen wird erst als realer Bereich des menschlichen und darüber hinaus universellen Seins Akzeptanz und Integration erfahren, wenn wir uns von den Fesseln der festgefahrenen materialistischen 'Werte' und Normen befreit haben werden.

Soeben hat Rupert Sheldrake in seinem Buch 'Der-Wissenschaftswahn' die unvollständige geist- und rücksichtslose materialistische Denk- und Handlungsweise einsichtig charakterisiert. Wir können die epochale Situation  mit einer kurzen humorvollen Note beschreiben:

'Wenn die Menschen nur ihre rationale Intelligenz benutzen, haben sie nicht alle beisammen.'

Wir versuchen mit dieser Webseite einen kleinen Beitrag zum notwendigen Bewusstseinswandel zu gestalten.   


--> Seitenanfang
-> Website - Inhaltsverzeichnis

bildbild