www.sterbebegleitung-jenseitskontakte.de
Sterbebegleitung: Gesa Dröge - Jenseitskontakte: Dr. Ernst Senkowski

FEG - QUETZALCOATL SPRICHT


Felix Experimental Gruppe (FEG) - Quetzalcoatl spricht

In der Meldung vom 09. Mai 2013 heißt es:

Seit einigen Monaten meldet sich der zentrale Geistführer eines FEG-Mitgliedes beim Training für 'Automatisches Schreiben'!

Zu unserer großen Überraschung traten umfangreiche Texte aufsehenerregender und einzigartiger Inhalte zu Tage. Eine besondere Poesie, archaisch, prophetisch und existentialistisch, zeichneten die Texte aus, die zusehends an Identität und Charakter gewannen.

Nach über einem Jahr entscheiden wir uns nun Teile dieser Durchgaben zu veröffentlichen, die durch klassisches Automatisches Schreiben entstanden sind.

Diese neue Serie heißt: 'Quetzalcoatl spricht'!

(Quetzalcoatl ist in der Kosmologie der mesoamerikanischen Kulturen (z.B. Mayas, Tolteken, Azteken) die 'Gefiederte Schlange', oder der 'Schöne Zwilling'. Er ist der Gott der Intelligenz und Selbstreflektion und somit der Patron der Priesterschaften.
Quetzalcoatl ist der ursprüngliche Gott der Schöpfung, Schöpfer allen Lebens und Inspirant von Kultur und Künsten.
Gemäß der Legende besuchte Quetzalcoatl einst Mictlan, das Land der Toten, und erschuf von dort unsere jetzige Welt!
Als der 'Hüter des Ostens' wird sein Name mit 'dem Morgenstern', der 'Erschaffung des Menschen', 'dem Wind', 'dem Jaguar' und der Verbreitung kultureller und artistischer Strömungen assoziiert, weithin bekannt in der meso-amerikanischen Region ebenfalls als Kukulkan und Q'uq'umatz.)

Ehrfürchtiges Geschöpf
Mutters Sohn u Tochter

Dein Fleisch sei das Fundament

Dein Leib sei meiner

wie du es dir ersehnst.

Diene und erbaue nun

ein Vehikel der Schöpfung
zum Wohlgefallen.

In Dankbarkeit
dem Gott
dem Vater
der Mutter
für diese Erde

Sei gegrüßt

im Sinne dieser Begegnung
des einzigartigen Seins

Ein Gefühl der Ohnmacht

will kommen wie das der Schöpfer
um des Wesens Wille.

Noch sind Einigkeit u Friede unter Menschen
sintflutartige Gemälde
über Reinheit und Wissen und die Ehrfurcht

Mach dich auf
in die Weiten dieses einen Ozeans
Denn gibst du mir
so vergeb ich dir

Denn alles ist so gedacht
und so erwünscht


Sei still u lausche in Dich
Deine Sehnsucht ist so willkommen
Deine Erfüllung als Gottes Geschenk steht bevor

Ein alter Brauch
Zeit und Vorbereitung für dich
geliebtes Wesen

Um zu sein
ohne Erwartung
zu erleben
was du bist

Glaube an mich
und wir werden uns Dir nicht entsagen

Quetzalcoatl.

--------------------------------------------------------------------------------


Die Sonne scheint in dein Gesicht von Antlitz und wohlgesonnen
Geborgenheit, einfühlsam, entgegenkommend
ein strahlendes Lächeln dir jeden Tag erringt.

Lasset euch auf
in das Vertrauen
der Schönheit der Erde
des Lichts der Sonne
Du sollst entgegenbringen, staunen
Siehe dein Leben von dir selbst erschaffen
in Einheit und Liebe

Lasset Euch auf
in ein neues Zeitalter
der Liebe und Zusammenkunft
des göttlichen Auftrags
welcher deine Bestimmung ist
dich führt und nährt.

Kannst du leben was in dir zur Bestimmung wird?
Was dich rief sorgsam und in Geduld?
Sei gewillt und voller Zuversicht auf das Neue
Leben, welches dir geschenkt und gegeben
Lass dich nicht beirren von
Aussagen die zu deuten Du längst weißt
lebe dein Selbst
Deinen Frieden und
Deine Zuversicht

Quetzalcoatl.


--> Seitenanfang
--> MTK - Inhaltsverzeichnis
-> Website - Inhaltsverzeichnis

bildbild